Tipps & Links

Pinselpflege

Das muß beachtet werden damit ein Pinsel lange lebt.

– Wasserlösliche Farben erst mit Wasser aus dem Pinsel Waschen.

– Acrylfarbe soll, solange sie naß ist, mit Wasser ausgewaschen werden;
angetrocknet ist sie nur noch mit Spezial-Pinselreiniger löslich.

– Aryllfarben erst gründlich mit einem Lappen vom Pinsel streifen, dann Haar oder Borsten mit Pinselseife / Kernseife und warmem Wasser reinigen, bis die Seife weiß schäumt. Auf keinen Fall entfettende Seifen etc. verwenden!

– Beim Auswaschen den Pinselkörper gut durchreiben. Nur so werden die Pigmentrückstände gelöst,
die sich mit Vorliebe am Zwingenrand festsetzen.

– Pinsel anschließend mit einem feinen Lappen oder Tuch ausstreifen und in die Urform bringen.

– Pinsel gut trocknen lassen, dazu aber nicht auf die Heizung legen.
Da trocknet nicht nur das Haar zu schnell, es schwindet auch der Stiel und der Pinselkopf wackelt.

Kleine Farblehre

Primärfarben:

Rot, Gelb, Blau. Diese Grund- oder Primärfarben können nicht aus anderen Farben gemischt werden.

Sekundärfarben:

Orange, Grün, und Violett werden aus zwei Grundfarben gemischt.

Mischfarben:

oder Farben dritter Ordnung sind aus einer Primärfarbe und aus einer Sekundärfarbe gemischt.

Warme Farben:

Rot, Orange und Gelb kommen nach vorn.

Kalte Farben:

Grün, Blau und Violett treten zurück.

Unsere Kreative Linkliste finden Ihr hier:

Unsere kostenlose Videoanleitungen findet Ihr unter https://www.youtube.com/user/MeyerCreativ